OK

Cookies auf unserer Seite.

Unsere Website verwendet Cookies um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf die Website zu analysieren. Außerdem werden Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Analysen weitergeleitet. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Information hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Heidi Wachowski - Homöopathie

Herzlich Willkommen in der Naturheilpraxis !

Sie wünschen sich eine Möglichkeit Ihre Selbstheilungskräfte natürlich zu aktivieren; etwas für Ihre Gesundheit und das seelische Gleichgewicht tun zu können? Sie wünschen sich Medizin, die nicht mit vielen Nebenwirkungen einhergeht oder die Möglichkeit, Nebenwirkungen nötiger Behandlungen abmildern zu können?

Dann kann der Weg in meine Praxis für Sie eine Chance sein Ihren Vorstellungen näher zu kommen!

Mit der Homöopathie und einigen Ergänzungen aus dem Bereich der Aromatherapie oder der mikrobiologischen Therapie für Ihr Darmimmunsystem stehen natürliche Arzneien zur Verfügung.>>> Zur Arbeitsweise lesen Sie gerne auch die Übersichtseite Naturheilpraxis!

Es ist eine besondere Qualität, dass in der homöopathischen Therapie jeder Mensch in seiner Ganzheit gesehen wird und so auch der Hintergrund einer Krankheit einbezogen und berücksichtigt werden kann:
da ist jemanden etwas auf den Magen geschlagen, da hat jemand schwer zu schlucken, da geht etwas an die Nieren...
der Volksmund gibt anschaulich wieder, wie eng Körper und Seele verknüpft reagieren; dann bin ich dankbar eine Medizin anbieten zu können, die beiden Teilen unserer Persönlichkeit Rückendeckung geben kann.

Mein Zugang zur Homöopathie und Naturheilkunde entwickelte sich durch positive eigene Erfahrungen mit der Homöopathie, bei uns und bei unseren Kindern und so entschied ich mich 1994 für die Heilpraktikerausbildung.

Das Heilpraktikerseminar Haus Brink /Münster und das Repetitorium in der Hufelandschule /Senden wurden komplettiert mit der Homöopathieausbildung bei Dr. Eva Lang und fortlaufenden Fortbildungen in klassischer Homöopathie und Klinik.

 

Besonders geprägt haben meine Entwicklung die Fortbildungen und Begegnungen mit

Bernhard Jochem (Miasmatik) 
Dr. Tatjana Popowa (Kiewer Schule)
Dr. Massimo Mangliavori (Arzneimittelfamilien)  
Dr. Paul Herscu (Homöopathie & Pädiatrie)
Dr. Thomas Bonath (ADHS/ADS & Homöopathie)
Dr. Alok Paarek (Homöopathie bei Nierenerkrankungen/ bei akutem Notfall)
Dr. Heiner Frei (Bönninghausen-Methode/ADHS/ADS/Studie zu AOM)
Katrin Mikolitch (Traumabegleitung mit Homöopathie /Ceres Urtinkturen)
Dr. Andreas Richter (Pädiatrie: Bindungsstörungen & Homöopathie)
sowie die Arbeiten von Anna Freud, Luise Reddemann und Peter A.Levine zum Thema Trauma

und ganz entscheidend: die vertrauensvollen Begegnungen und langjährigen Erfahrungen mit meinen kleinen und grossen Patientinnen und Patienten.
Danke!